Colombo

Colombo, Sri Lankas Wirtschaftsmetropole und urbanes Zentrum, lokal auch als Kolamba bekannt, ist eine faszinierende Mischung aus Architektur und Kultur. Seine geographische Lage war seit jeher ein Anziehungspunkt für eine Vielzahl von Menschen und Kulturen, einschließlich Kaufleuten und Händlern aus den Zeiten der Seidenstraße. Heute bereitet seine kontinuierliche Entwicklung mit umfangreichen Projekten wie „Port City“ den Weg nicht nur für eine spektakuläre Skyline, sondern auch dafür, dass es in naher Zukunft noch viel zu erkunden geben wird.

Mit seinen geschäftigen Straßen und entspannten Boulevards, bekommt man leicht das Gefühl, dass die Zeit nicht reicht, um die Stadt wirklich zu erfassen. Aber die Mitarbeiter unserer Uga Escapes haben umfangreiche Erfahrung und Ortskenntnis und wissen genau, wo und wie man die verstecken Juwelen finden kann, die eine längst vergangene Zeit wieder zum Leben erwecken.

Mit seinen malerischen Gassen im Zentrum und beeindruckenden Gebäuden, die ihre architektonische Pracht und Erhabenheit längst vergangener Zeiten erhalten haben, sowie den hochgradig stilvollen und modernen Hotels und Restaurants, die die Straßen säumen, ist die Stadt ein pulsierender Höhepunkt von Avantgardismus und Tradition.  Sie zu entdecken gleicht dem Folgen einer Schatzkarte mit unvorhergesehenen Highlights, die man an ebenso unerwarteten Ecken finden kann.

Abgesehen von dem Einfluss des großen Zustroms von Händlern vor vielen Jahrhunderten hatte, hatte auch die Vielzahl von Kulturen aus Indien, Iran, Griechenland, Persien, Arabien und China erheblichen Einfluss, wie auch die Portugiesen, Holländer und Briten, als diese das Land eroberten. Das Ergebnis kann man bis heute sehen und erleben. Was seinen einzigartigen Charakter vielleicht noch mehr verdeutlicht, ist die Existenz zahlreicher besinnlicher buddhistischer Tempel, Kirchen, Moscheen und Hindutempel (Kovils), von denen jeder das multikulturelle Erbe der Stadt prominent hervorhebt.

Obwohl es eher einen großstädtischen Charakter hat, bietet Colombo dennoch Erholungsplätze am Strand, zu denen man leicht entfliehen kann, um bei einem erfrischenden Glas Bier den malerischen Sonnenuntergang über dem Indischen Ozean zu betrachten. Die Residence by Uga Escapes ist für viele Reisende ein heißbegehrter Ruhepol, wenn sie sich in einem friedlichen Winkel zurückziehen möchten, ohne dabei auf modernen Komfort und Annehmlichkeiten zu verzichten.

Selbstverständlich sollten Sie nicht abreisen ohne zuvor von dem traditionellen Street Food getestet zu haben, für das Galle Face der von Touristen und Einheimischen gleichermaßen bevorzugte Ort ist. Vergessen Sie nicht, sich auf den Straßenmärkten auch mit Siri Lankas berühmten, aromatischen und frischen Gewürzen auszustatten, während Sie die unglaubliche Auswahl und Farbenpracht der zahlreichen Stoff- und Bekleidungsgeschäfte bewundern.

Erkunden Sie problemlos Colombos weithin bekannte und versteckte Besonderheiten mit einer individuellen Führung für einen unverwechselbaren und unvergesslichen Ausflug. Uga Escapes führt Sie in die sehenswerten Straßenzüge und an die perfekten Orte, damit Sie das Beste, was diese außergewöhnliche Stadt zu bieten hat, erfahren können.